Gruppen

Texture erzählt die Geschichte des Flachses und der Leie in drei ‚Räumen’, einem in jedem Stockwerk des Gebäudes: Der Wunderraum, der Leieraum und die Schatzkammer. Aufbauend auf einer reichen Tradition wurde das Museum so gestaltet, dass man es auch in Gruppen gut besuchen kann. Unsere Mitarbeiter stehen bereit, um Sie zu empfangen und Ihnen den Weg durchs Museum zu erklären. Gruppen, die dies wünschen, können sich bei ihrem Besuch von einem unserer kenntnisreichen Führer begleiten lassen oder ihren Besuch mit einem Zwischenstopp im benachbarten Café oder einem Stadtspaziergang erweitern.

Der Rundgang im Museum verläuft durch drei ‚Räume’, einer in jedem Stockwerk des Gebäudes: Der Wunderraum, der Leieraum und die Schatzkammer.

Der Wunderraum ist als eine Art Labor eingerichtet, in dem man interaktiv die oft unbekannten Anwendungen von Flachs, die heutige Bedeutung und das Potenzial für die Zukunft kennenlernen kann.

Im Leieraum im ersten Stock reist der Besucher in der Zeit zurück. Hier wird die Geschichte des Golden Rivers erzählt.
Anhand einer Auswahl an Gegenständen, Werkzeugen und Maschinen aus der Kollektion, Fotos, Filmen, Animationen, Zeugnissen und interaktiven Karten wird hier die ökonomische Entwicklung der Leiegegend gezeigt, wobei die Flachsindustrie der große Motor ist.
Spitze und Damast erhalten ein zeitgenössisches Kabinett auf dem ‚Golden Rooftop’. 

In der Schatzkammer richtet sich die Einrichtung auf ein ästhetisches Erleben einer Auswahl aus der umfangreichen Kollektion.

 

Maßgeschneidertes Angebot

Das Tourismusbüro von Kortrijk hilft Ihnen gerne dabei, ein auf Ihre Gruppe zugeschnittenes Tagesarrangement zusammenzustellen.

Reservieren

Wir bitten Gruppen, mindestens zwei Wochen im Voraus Kontakt mit unserem Kundendienst aufzunehmen. So können wir einen komfortablen Besuch garantieren. Führungen müssen reserviert werden.

Eintrittspreise

€ 4 Gruppen ab 15 Personen
€ 66: Führung